Pulverhausweg 1
5033 Buchs AG

Tel. +41 44 523 75 64
Fax. +41 44 523 75 65

Handelsregister-Nr. CHE-114.356.254

Geltungsbereich
Die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) regeln das Verhältnis zwischen den Kundinnen und Kunden (nachfolgend Kunde genannt) sowie der TRANS24.COM (Schweiz) AG (nachfolgend TRANS24.COM genannt) und gelten für die Abholung, die Beförderung, den Umschlag, die Lagerung und die Zustellung von Paketen, Paletten, Sperrgut, Autos und Food (genannt Sendung) sowie alle damit zusammenhängenden Dienstleistungen. Das Produkt- und Dienstleistungsangebot ist in den Broschüren und Produktblättern jüngsten Datums beschrieben. Vertragspartner sind Versandkunden (nachfolgend Kunde genannt) sowie TRANS24.COM. TRANS24.COM kann ihre Leistungen selbst erbringen oder Dritte beauftragen. Ein Vertrag zwischen TRANS24.COM und dem Kunden kommt spätestens mit der Übernahme einer Paketen, Paletten, Sperrgut, Autos und Food durch TRANS24.COM oder von TRANS24.COM beauftragten Dritten zustande. Der Kunde anerkennt, dass die AGB für alle Formen der Auftragserteilung gelten, ohne dass dafür die AGB nochmals ausdrücklich einbezogen werden müssen. Die Beförderungsbestimmungen richten sich nach Produkten und Zusatzleistungen sowie Versand-, Transit- und Bestimmungsland. Die Kombinationsmöglichkeiten von Produkten und Zusatzleistungen sind dem Leistungsangebot von TRANS24.COM zu entnehmen. Bei grenzüberschreitenden Leistungen kommen in Ergänzung zu den vorliegenden AGB, sofern anwendbar, die Bestimmungen des Übereinkommens über den Beförderungsvertrag im internationalen Strassengüterverkehr (nachfolgend CMR genannt), des Abkommens zur Vereinheitlichung von Regeln über die Beförderung im internationalen Luftverkehr (nachfolgend Warschauer Abkommen genannt) sowie des Übereinkommens zur Vereinheitlichung bestimmter Vorschriften über die Beförderung im internationalen Luftverkehr (nachfolgend Montrealer Übereinkommen genannt) zur Anwendung.
Paketen, Paletten, Sperrgut, Autos und Food (genannt Sendung)
Innerhalb der Schweiz und für den Versand mit TRANS24.COM akzeptiert Paketen, Paletten, Sperrgut, Autos und Food müssen gemäss den Vorgaben von TRANS24.COM verpackt sein. Die Verpackung muss in Form und Art der zu transportierenden Sendung entsprechen. Aussen- und Innenverpackung sind so zu wählen, dass sie den Beanspruchungen durch automatische Sortieranlagen und mechanischen Umschlag standhalten. Die Verpackung muss eine Fallhöhe von 80 cm ohne Schaden an der Sendung aushalten können. Dem Kunden obliegen die Adressierung des Paketes mit einer zustellbaren Empfängeranschrift, die Kennzeichnung des Paketes mit einem TRANS24.COM Versandschein. Bei unzustellbaren Empfängeranschriften, wie zum Beispiel Postfachanschriften, geht die Sendungen und den Absender zurück und die Kosten werden ihm belastet. Bei der Nutzung der Express-Dienstleistungen muss in der Zustelladresse die Telefonnummer erwähnt werden. Die Adressierung und Kennzeichnung der Paketen, Paletten, Sperrgut, Autos und Food sind im TRANS24.COM Versandinformationen geregelt. Dieser steht unter www.trans24.com zum Download bereit. Von der Beförderung ausgeschlossen sind, wenn diese nicht speziell angemeldet werden (mehr Infos bei unserem Kundendienst): Gegenstände, welche unzureichend verpackt und gekennzeichnet sind. Gegenstände mit besonderem Wert, insbesondere Edelmetalle, Schmuck, Edelsteine, Geld, Münzen, Urkunden und Wertzeichen, Kredit-, Scheck- und Telefonkarten, Wertpapiere aller Art sowie Antiquitäten und Kunstgegenstände; Gegenstände, deren Inhalt andere Waren, Gegenstände, Tiere oder Personen schädigen könnten; Gegenstände mit lebendem Inhalt (organische Körperlichkeiten, Substanzen und/oder Verbindungen); Gegenstände, die gefährliche Waren enthalten (insbesondere Feuerzeug und Feuerwerk), Gegenstände, die den Anforderungen der internationalen Abkommen und innerstaatlichen Rechtsvorschriften der Länder nicht entsprechen; Gefahrengut, welches ausserhalb den Bestimmungen der Kleinmengenregelung (LQ-Mengen) gemäss ADR liegt; beim Versand per Luftfracht und bei der Beförderung in/aus dem Tessin ist Gefahrengut generell (selbst LQ-Mengen) von der Beförderung ausgeschlossen; Gegenstände, die Waffen, Sprengstoff oder Munition enthalten; Gegenstände, deren Inhalt gegen gesetzliche Bestimmungen verstösst; Gegenstände mit der Verpflichtung, Fracht-, Wert- oder Warenannahmen zu erheben (Ausnahmen bedürfen der schriftlichen Vereinbarung); Zollgut und Carnetware (wenn nicht anders vereinbart); TRANS24.COM (Schweiz) AG Ausgabe Dezember 2016 TRANS24.COM hat das Recht, alle Sendungen ohne vorherige Mitteilung an den Kunden zu öffnen. TRANS24.COM ist jedoch nicht verpflichtet, den Inhalt von Paketen zu überprüfen und Gewichts- oder Masskontrollen vorzunehmen. TRANS24.COM obliegt auch keine Prüfungspflicht, ob ein Beförderungsausschluss vorliegt und TRANS24.COM kann die Annahme oder die Erbringung jeglicher Dienstleistungen verweigern, wenn Grund zur Annahme besteht, dass ein Beförderungsausschluss vorliegt. Der Auftraggeber muss sich vergewissern, dass kein Beförderungsausschluss besteht. Übergibt der Kunde TRANS24.COM Sendungen, die einem Beförderungsausschluss unterliegen, so haftet der Kunde gegenüber TRANS24.COM für jeglichen Schaden und TRANS24.COM ist berechtigt, sofern es die Situation rechtfertigt, solche Sendungen zu verwerten oder zu vernichten und jede anderen geeigneten Massnahmen zu treffen, um eine Gefahr abzuwenden. Soweit möglich, wird der Kunde über diese Massnahmen informiert.
Leistungen von TRANS24.COM und Leistungsentgelte
Die Leistungen von TRANS24.COM umfassen: Abholung, Beförderung, Umschlag, Lagerung und Zustellung von Sendungen sowie alle damit zusammenhängenden Dienstleistungen, wobei die Auswahl der TRANS24.COM Fahrer mit der Sorgfalt eines ordentlichen Kaufmannes oder die Beförderung durch Selbsteintritt erfolgt. Die Zustellung für TRANS24.COM erfolgt spätestens am letzten Werktag der festgelegten Laufzeit, jeweils bis Geschäftsschluss „End of Business Day“. Sollte das Ende der Laufzeit auf einen Samstag oder Sonntag oder auf einen am Zielort geltenden gesetzlichen Feiertag fallen, so wird die Zustellung an dem darauf folgenden Werktag vorgenommen. Ist eine Zustellung nicht möglich, weil der Empfänger nicht angetroffen wird und auch keine Zustellung an andere Personen erfolgt, wird der Auftraggeber informiert und die zu versendende Sendung nach Weisung des Auftraggebers entweder an den Versender zurückgeschickt, erneut versucht dem Empfänger zuzustellen oder zur Abholung durch den Empfänger bereitgehalten. Zudem kann TRANS24.COM dem Kunden je erfolglosen Zustellversuch den vollen Transport Betrag zusätzlich in Rechnung stellen: Sind Zustellung und Rücksendung wegen Mängeln bei der Empfängeranschrift oder fehlender Absenderangaben nicht möglich, darf TRANS24.COM die Sendung zwecks Feststellung des Empfängers oder des Absenders öffnen. Verläuft diese Prüfung erfolglos, darf der Inhalt nach Ablauf einer angemessenen Frist verwertet oder, sofern notwendig, vernichtet werden. TRANS24.COM erhält für ihre Leistungen folgende Entgelte: Die Höhe des Entgelts wird zwischen TRANS24.COM und dem Kunden vereinbart. TRANS24.COM führ auf der Seite zwei Preislisten, eine Preisliste für alle Privatkunden und eine Preisliste für Geschäftskunden. Grundlage für die Preisberechnung bilden die vom Kunden gelieferten Mengenangaben. TRANS24.COM (Schweiz) AG Ausgabe Dezember 2016 TRANS24.COM darf einen Zuschlag verlangen, wenn die Sendung nicht ausreichend verpackt oder gekennzeichnet ist. Der Treibstoffzuschlag wird monatlich auf www.trans24.com publiziert. TRANS24.COM berechnet einen Zuschlag für jede Sendung, welches die TRANS24.COM Standardmasse (siehe Ziff. 2.1.) überschreitet. Kosten für Rücksendungen werden dem Auftraggeber separat berechnet. TRANS24.COM stellt ihre Leistungen dem Kunden periodisch in Rechnung. Der Zahlungsverzug tritt automatisch innert 10 Tagen nach Erhalt der Rechnung ein, ohne dass eine Mahnung erfolgt. Der Kunde schuldet auf dem Verzugsbetrag einen Verzugszins von 7% pro Jahr. TRANS24.COM darf zu jeder Zeit eine Bonitätsprüfung vornehmen, eine Vorauszahlung ihrer Leistungen oder eine Garantie verlangen. Ist die Zahlungsfähigkeit des Kunden nach Ansicht von TRANS24.COM nicht gewährleistet, dann hat TRANS24.COM das Recht, den Vertrag aufzulösen und die Abholung und Beförderung von Sendungen sofort und ohne vorherige Mitteilung einzustellen. Mangels abweichender Vereinbarung ist TRANS24.COM befugt, Daten betreffend den Kunden und Sendungsempfänger (Namen, Adressen, Branchen, Volumen) an Dritte, auch eigene Organisationen im In- und Ausland, weiterzugeben.
Haftung
TRANS24.COM haftet für die sorgfältige Ausführung des Auftrages. Bei Beizug von Unterbeauftragten wie TRANS24.COM Fahrer, Spediteure, Zollagenten und Lagerhalter haftet TRANS24.COM nur für deren sorgfältige Auswahl und Instruktion. 4.2. Die Haftung von TRANS24.COM ist neben den gesetzlich geregelten Fällen ausgeschlossen: bei verderblichen Gütern; bei leicht zu beschädigenden Gütern oder solchen, die gegen die Auswirkung von Vibration, Wärme oder Kälte sowie Temperaturschwankungen oder Feuchtigkeit besonders geschützt werden müssen; wenn ein Beförderungsausschluss vorliegt; bei Sendungen, die den TRANS24.COM Beförderungsbestimmungen nicht entsprechen; wenn ein Schaden durch Umstände entstanden ist, die weder TRANS24.COM noch ihre Unterbeauftragten vermeiden, noch deren Folgen sie abwenden konnten; wenn der Schaden durch Handlungen oder Unterlassungen des Kunden, des Sendungsempfängers oder deren Erfüllungsgehilfen verursacht worden ist; Bei Verlust oder Beschädigung der Ware sowie bei Verspätungsschäden (nur bei zeitdefinierten Express-Produkten; für Verspätungsschäden bei indikativen Lieferfristen haftet TRANS24.COM nicht) und Schäden aus weiteren Dienstleistungen gelten für die Haftung von TRANS24.COM die Bestimmungen unter Entschädigungen 1.1. Für die Richtigkeit der zur Abwicklung des Nachnahmeauftrages erforderlichen und von ihm zu benennenden Angaben ist ausschliesslich der Kunde verantwortlich. Äusserlich erkennbare Schäden und Verluste sind sofort bei Zustellung, äusserlich nicht erkennbare Schäden und Verluste sind unverzüglich nach ihrer Entdeckung innerhalb von 7 Kalendertagen schriftlich über die Seite www.trans24.COM oder über die APP unter dem betreffenden Auftrag zu melden. Sind Verluste und Schäden äusserlich nicht erkennbar (verdeckte Mängel), obliegt dem Kunden der Nachweis, dass der Verlust oder die Beschädigung während des Transportes entstanden ist und bei der Annahme durch den Paketempfänger bestand. Die beschädigte Sendung ist während 3 Monaten in Originalverpackung aufzubewahren. Der Kunde muss TRANS24.COM erlauben, die beschädigte Sendung und die Verpackung zu prüfen und muss TRANS24.COM informieren, bevor er solche Sendung und Verpackung zerstört oder darüber verfügt. TRANS24.COM (Schweiz) AG Ausgabe Dezember 2016 Übereinkommen sind nicht vereinbart. In allen oben erwähnten Fällen wird nur für die folgendermassen registrierten Sendungen und durch der Fahrer der TRANS24.COM abgeholt und bestätigt, eine Haftung übernommen: Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Daten haftet alleine der Kunde. Von TRANS24.COM zur Verfügung gestellte Benutzernamen und Passwörter sind sorgfältig aufzubewahren und Dritten nicht bekannt zu geben.
Entschädigung 1.1
Die Haftung von TRANS24.COM für alle ihre Dienstleistungen pro Sendung entspricht dem Warenwert (Herstellungskosten oder Einkaufspreis, je nach Handelsstufe) zuzüglich Leistungsentgelte, ist jedoch auf höchstens CHF 1’000.- begrenzt. Der Kunde kann eine Höherversicherung stufenweise bis zu CHF 5’000.- je Sendung abschließen. Eine solche Höherversicherung kann dann von TRANS24.COM offeriert werden und dann speziell bei der Versicherung angemeldet. Die Haftung für Lieferfristüberschreitungen (bei zeitdefinierten Express-Produkten) ist auf das maximal dreifache Leistungsentgelt beschränkt; Voraussetzung hierfür ist ein durch die Lieferfristüberschreitung verursachter und nachgewiesener Vermögensschaden. Von einer anderen Versicherung zu bezahlende Beträge werden von der Entschädigung abgezogen.
Retentionsrecht und Verrechnung
TRANS24.COM hat für fällige und nicht fällige Ansprüche gegen den Kunden ein Retentionsrecht an den TRANS24.COM übergebenen oder sonst wie zugekommenen Waren und sonstigen Werten. TRANS24.COM darf, nach ungenutztem Ablauf einer von TRANS24.COM unter Verwertungsandrohung angesetzten Frist, die betreffenden Waren oder Werte freihändig bestens verwerten. Der Kunde ist nicht berechtigt, eine Verrechnung von Forderungen oder ein Retentionsrecht gegen Ansprüche von TRANS24.COM geltend zu machen, ausser für Ansprüche, die von einem Gericht rechtskräftig festgestellt wurden oder von TRANS24.COM als berechtigt anerkannt wurden. Bei Vertragsende muss der Kunde alle TRANS24.COM Verpackungs- und Versandmaterialien sofort und ohne Mahnung an TRANS24.COM zurückgeben. Im Falle eines Verzuges bei der Rückgabe darf TRANS24.COM eine Vertragsstrafe in Höhe des Doppelten des vom Kunden zurückbehaltenen Materials berechnen. Weitere Schadenersatzansprüche bleiben vorbehalten. Verjährung
Zwingende gesetzliche Bestimmungen vorbehalten, verjähren sämtliche Ansprüche gegen TRANS24.COM nach einem Jahr. Die Verjährungsfrist läuft vom Zeitpunkt der Ablieferung der TransportSendung oder bei Verlust oder Verspätung von dem Tage an, an dem die Ablieferung hätte geschehen sollen. Bei anderen Dienstleistungen beginnt die Verjährungsfrist mit dem Tag, an dem die Dienstleistung erbracht wurde oder hätte erbracht werden sollen.
Abweichende Vereinbarungen und Änderung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen
Abweichende Vereinbarungen bedürfen der Schriftform. TRANS24.COM behält sich vor, die Allgemeinen Geschäftsbedingungen jederzeit zu ändern. Die jeweils aktuelle Ausgabe der AGB steht auf www.trans24.com zum Download bereit.
Erfüllungsort, anwendbares Recht und Gerichtsstand
Erfüllungsort für alle Forderungen ist der Sitz von TRANS24.COM. Anwendbares Recht ist Schweizer Recht. Gerichtsstand ist 5033 Buchs. TRANS24.COM ist berechtigt, jedoch nicht verpflichtet, Forderungen gegenüber dem Auftraggeber an dessen Wohnsitz beziehungsweise Sitz gerichtlich geltend zu machen.
Originaltext
Die AGB von TRANS24.COM sind in Deutsch, Französisch, Italienisch und Englisch abgefasst. Bei Widerspruch gilt die deutsche Version

Contact us


Payment method


Keep in touch with us


Newsletter

2019 © trans24.com